Spitzensportler im Boot der Förderstiftung, 17.08.2009

Veröffentlicht am: Montag, 17. August 2009

Wasserfest
Bei schönstem Sonnenschein und besten Bedingungen startete am Samstag, den 15.08.2009 das alljährliche große Leipziger Wasserwerke-Gladiatorenpaddeln am Bootshaus Klingerweg. Wieder am Start war auch ein Boot der Förderstiftung Leipziger Stadtbad. Neu eingekleidet von der Jens Liebisch Bowling KG trat das Team in folgender Starbesetzung an: Anja Bruder (Verwaltungsmitarbeiterin GWZO), Thomas Fieberg (Stiftungs-Projektleiter Planung/Entwicklung), Oliver Fritzsche (CDU-Landtagskandidat), Uwe Gasch (Präsident des Stadtsportbund Leipzig e.V.), Christian Gille (ehemaliger Kanu-Olympiasieger und Weltmeister), Dr. André Herz (ehemaliger Judoka), Silke Hörner-Morgenstern (ehemalige zweifache Olympiasiegerin im Schwimmen), Marek Rein (ehemaliger mehrfacher Deutscher Meister und Senioren-Weltmeister im Ski-Langlauf), Andrea Speer (ehrenamtliche Stadtbad-Unterstützerin), Karsten Stöckigt (Unternehmer). Als eindeutiger Chef im Boot übernahm Christian Gille sofort die Teamführung und gab seinen Mitfahrern einen Paddel Crash-Kurs. Zum Sieg reichte dies leider nicht, was der guten Laune jedoch keinen Abbruch tat. Nach einer hauchdünnen Niederlage gegen die Hünen der Leipziger Berufsfeuerwehr errang das Team der Förderstiftung den 3. Platz und feierte diesen mit Sektdusche unter großem Applaus der zahlreichen Zuschauer.

Den Teilnehmern und Unterstützern einen herzliches Dankeschön für ihren tatkräftigen Einsatz zugunsten des Leipziger Stadtbades.

Foto: Thomas Uhlemann

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!